Bestellungen nach Deutschland
Menü

Allgemeine Geschäftsbedingungen der New Mediacheck Deutschland GmbH für private Nutzer (‚AGB’)

1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der New Mediacheck Deutschland GmbH, HRB 9229 Amtsgericht Ingolstadt, Sambergerstr. 18, 85053 Ingolstadt (im Folgenden „Mediacheck“ oder „wir“ genannt) und nicht gewerblich handelnden Endkunden von Mediacheck (im Folgenden „Kunde“ oder „Sie“ genannt) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

Für gewerblich handelnde Nutzer gelten ausschließlich die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen der New Mediacheck Deutschland GmbH für gewerblich handelnde Nutzer (‚AGB-B2B’)“, einzusehen unter www.wellcard.de/B2B/AGB-B2B

2 Vertragsschluss über den Erwerb oder die Aufladung einer WellCard

Der Vertrag zwischen uns und Ihnen über den Erwerb der WellCard kommt durch Angebot und Annahme zustande. Dies geschieht im Einzelnen wie folgt:

2.1 Bestellung in unserem Online-Shop

Der Kunde kann aus dem Sortiment von Mediacheck eine oder mehrere WellCards (Wertkarte zur Einlösung bei unseren Wellnesspartnern) auswählen und diese über den Button „In den Warenkorb“ in einem virtuellen Warenkorb sammeln. Über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit einsehen und ändern.

Mediacheck schickt nach Eingang des Antrags dem Kunden eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird. Die automatische Eingangsbestätigung dokumentiert, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist, und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch Mediacheck zustande, die entweder mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) oder mit der Auslieferung des bestellten Produkts versandt wird.

Im Falle des Erwerbs der WellCard als rein elektronische Variante („eGift“ oder „print@home-Ticket“) gelten die vorstehenden Regelungen entsprechend; an die Stelle der Auslieferung des Produkts tritt die elektronische Übermittlung des Karten-Codes.

2.2 Bestellung über unsere Service-Hotline, per E-Mail oder Brief

Bestellt der Kunde eine WellCard direkt bei uns, z.B. über unsere telefonische Service-Hotline, per E-Mail oder Brief, wird ihm postalisch eine nicht aktivierte WellCard und eine Rechnung übersandt. Darin liegt das Angebot, das der Kunde nachfolgend durch Zahlung des Rechnungsbetrages annehmen kann, wodurch der Vertrag zustande kommt.

2.3 Erwerb im Einzelhandel

Bei Erwerb der WellCard im Einzelhandel wird diese an der Kasse beim Kauf aktiviert. Auf diese Weise wird der Vertrag zwischen uns und Ihnen geschlossen.

2.4 Erwerb auf Plattformen von Drittanbietern

Die Regelungen in Ziffer 2.3 gelten entsprechend beim Erwerb der WellCard auf Plattformen von Drittanbietern.

2.5 Aufladungen des Guthabenwerts

Die Regelungen in Ziffer 2.1 und 2.2 gelten für den Vertragsschluss über Aufladungen des Guthabenwertes entsprechend. An die Stelle des Produktversands tritt die Aufladung des gekauften Guthabens auf die WellCard.

2.6 Verfügbarkeit des gekauften WellCard-Guthabens

Unabhängig von der Form des Erwerbs einer WellCard oder deren Aufladung steht Ihnen das gekaufte Guthaben spätestens 24 Stunden nach Eingang des Rechnungsbetrages auf dem Geschäftskonto von Mediacheck zur Verfügung (Montag bis Freitag, ausgenommen Feiertage).

3 Verhältnis der Kunden zu den Wellnesspartnern

Kommt ein Vertrag zwischen einem Wellnesspartner (d.h. einem Wellnesshotel bzw. Thermenbetreiber, der die WellCard ganz oder teilweise als Zahlungsmittel akzeptiert) und Kunden zustande (sei es online, telefonisch oder auf eine andere Weise), entstehen sämtliche sich aus dem Vertrag ergebenden Ansprüche und Verpflichtungen unmittelbar und ausschließlich zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Wellnesspartner.

Mediacheck tritt dem Kunden gegenüber nicht als Reisebüro, Reiseveranstalter oder Reisevermittler auf. Für Inhalt und Ausgestaltung der Angebote der Wellnesspartner wird keinerlei Haftungen übernommen. Das gilt auch im Hinblick auf Anbieter, die Werbeflächen auf den Internetangeboten oder sonstigen Werbeträgern / -mitteln von Mediacheck buchen, ohne Wellnesspartner zu sein.

Mediacheck ist insbesondere auch für die Preisangaben und sonstigen Informationen der Wellnesspartner oder sonstigen Anbieter, die diese auf den Internetangeboten oder sonstigen Werbeträgern / -mitteln von Mediacheck einstellen, nicht verantwortlich.

4 Widerrufsbelehrung bei Bestellung und Aufladung im Online-Shop

WIDERRUFSRECHT:

Bei Bestellung und Aufladung der WellCard im Online-Shop gemäß der obigen Ziffer 2.1 haben Sie, sofern Sie Verbraucher sind, das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt

  • im Falle des Online-Kaufs einer WellCard (Ziffer 2.1) vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat;
  • im Falle des Online-Kaufs eines eGifts (Ziffer 2.1) sowie im Falle der Aufladung einer WellCard (Ziffer 2.5) vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

New Mediacheck Deutschland GmbH, Sambergerstr. 18, D-85053 Ingolstadt, Tel.: +43 (0) 4272 82042 15, Fax: +43 4272 82042-30, Mail: office@mediacheck.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Im Falle des Widerrufs der Aufladung einer WellCard genügt die eindeutige Erklärung des Widerrufs. In diesem Fall wird der Betrag, dessen Aufladung widerrufen wurde, wieder von der entsprechenden WellCard gelöscht und der entsprechende Betrag wird wie oben beschrieben an Sie zurückgezahlt. Der mit der widerrufenen Aufladung etwaig gewährte kostenlose Aufladebonus wird dabei ebenfalls von der entsprechenden WellCard gelöscht.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR:

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An: New Mediacheck Deutschland GmbH, Sambergerstr. 18, D-85053 Ingolstadt, Tel.: +43 (0) 4272 82042 15, Fax.: +43 4272 82042-30, Mail: office@mediacheck.at
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bezeichnung der Ware / Dienstleistung:
  • Rechnungsnummer
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

5 Gesetzliches Gewährleistungsrecht

Mediacheck haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach den §§ 434 ff. BGB.

6 Liefer- und Zahlungsbedingungen

6.1 Lieferbedingungen

Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich.

Die Lieferzeit beträgt 2-5 Werktage, sofern in unserem Online-Shop keine abweichende Lieferzeit angegeben ist. Die Zustellung erfolgt mittels Einschreiben.

Die Versandkosten werden Ihnen im Bestellformular angegeben und sind von Ihnen zu tragen, soweit Sie nicht von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Sofern Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben, wird Ihnen bei Widerruf der Teil der Versandkosten nicht erstattet, der über die Kosten der Standardlieferung hinausgeht.

6.2 Bezahlmöglichkeiten

Für die Bezahlung stehen Ihnen verschiedene Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung. Für keine der Bezahlmöglichkeiten werden von uns Bezahlgebühren berechnet. Das Guthaben steht spätestens 24 Stunden nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrags auf dem Geschäftskonto von Mediacheck zur Verfügung (Montag bis Freitag, ausgenommen Feiertage).

6.2.1 Kauf auf Rechnung

Nach erfolgter Bestellung wird dem Kunden nach interner Bearbeitung eine entsprechende Rechnung per E-Mail übermittelt. Ihre WellCard wird unaufgeladen zugestellt. Nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrags auf dem Geschäftskonto von Mediacheck erfolgt die Aufbuchung des Guthabens auf die WellCard innerhalb 24 Stunden (Montag bis Freitag, ausgenommen Feiertage).

6.2.2 Online-Bezahlmöglichkeiten

Bei Bestellung in unserem Online-Shop können Sie die verschiedenen dort angegebenen Online-Bezahlmöglichkeiten nutzen. Ihre WellCard wird Ihnen mit dem erworbenen Guthaben zugestellt (Montag bis Freitag, ausgenommen Feiertage).

6.3 Aufladung

Nach erfolgter Bestellung wird dem Kunden nach interner Bearbeitung eine entsprechende Rechnung per E-Mail übermittelt. Das Guthaben inklusive etwaigem Aufladebonus steht spätestens 24 Stunden nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrags auf dem Geschäftskonto von Mediacheck zur Verfügung (Montag bis Freitag, ausgenommen Feiertage).

6.3.1 Aufladung mit Zahlung "Kauf auf Rechnung"

Nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrages auf dem Geschäftskonto von Mediacheck erfolgt die Aufbuchung des Guthabens inklusive etwaigem Aufladebonus auf die WellCard innerhalb 24 Stunden (Montag bis Freitag, ausgenommen Feiertage).

6.3.2 Aufladung mit Online-Bezahlmöglichkeiten

Bei Aufladung mit den in unserem Online-Shop angegebenen Online-Bezahlmöglichkeiten erfolgt die Aufbuchung des Guthabens inklusive etwaigem Aufladebonus umgehend nach Abschluss des Bestell- und Prüfprozesses.

6.4 Guthaben der „WellCard"

Bei der WellCard handelt es sich um eine Wertkarte. Der Gegenwert einer einzelnen WellCard entspricht zum Zeitpunkt des Kaufs dem aufgedruckten Euro-Betrag auf dem Blister bzw. der Thermenbox bzw. dem Kaufpreis im Fall der WellCard-variabel.

Daneben kann die WellCard auch als elektronische Variante (sogenanntes „eGift“ bzw. „print@home-Ticket“) mit variablem Aufladewert erworben werden. In diesem Fall ist ein Ausdruck der elektronisch übermittelten WellCard für die Einlösung mitzuführen. Der Ausdruck ersetzt die sonst übliche Plastikkarte der WellCard.

Wird eine WellCard nach Erstbezug aufgeladen, entspricht der Kartenwert dem bereits / noch vorhandenen Kartenwert inkl. dem Aufladewert. Zudem wird der etwaige Aufladebonus gutgeschrieben.

Beispielrechnung mit unverbindlichem 10% Aufladebonus: Kartenwert vor Aufladung € 20,-- -> Aufladewert € 100,-- -> Kartenwert nach Aufladung: € 130,-- (= 20 + 100 + 10 (10% von 100)) Das aktuelle Guthaben kann jederzeit unter www.wellcard.de abgefragt werden.

6.5 Einlösung der WellCard

Das Guthaben der WellCard kann ausschließlich bei den zum Zeitpunkt der Einlösung auf www.wellcard.de angeführten Wellnesspartnern und ausschließlich für die dort angegebenen Leistungen eingelöst werden. Eine Änderung der Wellnesspartner / Leistungen ist in angemessenem Umfang jederzeit möglich, und es gilt ausschließlich der aktuelle Stand an Wellnesspartnern / Leistungen. Dem Kunden wird empfohlen, sich stets über den aktuellen Stand der Wellnesspartner / Leistungen zu informieren.

Für das Vertragsverhältnis zwischen Wellnesspartner und Kunde gilt Ziffer 3.

6.6 Gültigkeit der WellCard

Jede im Einzelhandel erworbene WellCard wird jeweils an der Kasse beim Kauf aktiviert und ist 3 Jahre ab dem Ende des Jahres gültig, in dem die WellCard aktiviert wurde. Nach Aktivierung kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis das Kartenguthaben dem Karteninhaber zur Verfügung steht.

Bei Kauf der WellCard online beginnt die dreijährige Gültigkeitsdauer ab dem Ende des Jahres, in dem die WellCard versendet wurde. Beim Kauf der WellCard als eines „eGift“ bzw. „print@home-Ticket“ tritt an die Stelle der Versendung die elektronische Übermittlung des Karten-Codes.

Bei Wiederaufladen der WellCard ist das Guthaben, um das die WellCard wieder aufgeladen wurde (einschließlich etwaigem Bonusguthaben auf den jeweiligen Aufladewert), 3 Jahre ab dem Ende des Jahres gültig, in dem das Guthaben auf die WellCard aufgeladen wurde. Das Guthaben steht spätestens 24 Stunden nach Zahlungseingang zur Verfügung.

Nach Ablauf des Gültigkeitszeitraums ist der Anspruch auf Einlösung des Guthabens der WellCard verjährt, d.h. es kann nicht mehr eingelöst werden. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Kartenbetrages besteht nicht.

6.7 Verlust / Umtausch / Barablöse

Die WellCard ist, unbeschadet eines etwaigen Widerrufsrechts, von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen. Eingereichte WellCards werden nicht in bar ausgezahlt. Bei der Einlösung der WellCard ist eine Bargeldauszahlung auf Differenzbeträge nicht möglich.

Bei Verlust, Diebstahl oder Entwertung der WellCard kann kein Ersatz durch Mediacheck geleistet werden; entsprechendes gilt, wenn der Code der WellCard einem unbefugten Dritten bekannt wird. Dies gilt nicht, wenn Verlust, Diebstahl, Entwertung oder Bekanntwerden des Codes von Mediacheck zu vertreten sind.

6.8 Haftung

Im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Mediacheck oder von Seiten unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften wir nach den gesetzlichen Regeln; ebenso bei schuldhafter Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten. Soweit keine vorsätzliche Vertragsverletzung vorliegt, ist unsere Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

Soweit vorstehend nicht ausdrücklich anders geregelt, ist unsere Haftung ausgeschlossen.

6.9 Rechnungslegung

Eine Rechnung wird mit der Versendung der bestellten Gutscheine auf postalischem Wege dem Kunden übermittelt. Wir behalten es uns aber vor, Rechnungen jederzeit stattdessen elektronisch zu versenden.

7 Sonstiges

7.1 Urheber- und Verwertungsrechte

Mediacheck ist bestrebt, die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, von Mediacheck selbst erstellte Objekte bleibt allein bei Mediacheck. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mediacheck nicht gestattet.

7.2 Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

7.3 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Für Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als ihnen hierdurch nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Staates, in dem sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird.

Schließen